Einzelangebote und Bindungsbegleitung für Mutter, Vater und Kind.
Vor der Geburt
P1070013.JPG

Begleitung in der Schwangerschaft

Nach der Geburt
marta_stillen.JPG

Still - und Schlafberatung

P1220226.JPG

Krisenbegleitung bei weinenden Babys

begleitung_familien.tif

Begleitung von Familien

P1150502.jpg

Aufarbeitung schmerzhafter Geburtserlebnisse

 
Begleitung in der Schwangerschaft

Feinfühlige Begleitung von Beginn der Schwangerschaft

Babys sind einflussreiche Wesen mit einem riesigen Auftrag. Sie verwandeln Frauen in Mütter, und Männer in Väter, Paare in Familien. Sie machen uns menschlicher, lehren uns Zärtlichkeit und beleben unsere Bindungen. Lassen wir sie gewähren…

 

David Chamberlain

 

Alle Stimmungen, Zweifel und Unsicherheiten sind willkommen und stärken die ehrlich Verständigung zwischen  Mutter und Kind.

Der Kontakt mit dem Ungeborenen wird unterstützt, um erste Bindungsfäden zu knüpfen, damit beide sich liebevoll aufeinander einstimmen können. Schon in der Schwangerschaft werden Bindungsfähigkeit, Selbstvertrauen, Neugier und Lebensfreude des Babys geprägt. Durch Ängste, Sorgen und Stress wird der “innere Faden” dünn. Der Kontakt zur inneren Stimme geht verloren, die Aufmerksamkeit richtet sich zunehmend nach außen. Wir finden gemeinsam Wege zurück, in einen Zustand von Vertrauen und Selbstanbindung und helfen den Blick wieder nach innen zu wenden.

Still - und Schlafberatung
 

Wir betrachten das Stillen als ein Beziehungsthema.

Daher ist jeder eingeladen, der verunsichert aus der Stillbeziehung hervorgeht. Das kann sowohl das Kind mit seinem aussergewöhnlichen Trinkverhalten als auch die Mutter mit vielfältigen Verunsicherungen sein. Diese können durch das Verhalten des Kindes oder durch gesellschaftliche Einflüsse hervorgerufen werden. Unser Anliegen ist es, die kindlichen und mütterlichen Bedürfnisse wieder in Einklang zu bringen.

Schlafberatung

Die elterliche Erwartungshaltung an das kindliche Schlafverhalten entspricht oft nicht dem natürlichen Schlaf des Babys. 

Die Ursache hierfür kann sowohl auf kindlichen als auch auf  mütterlichen Lebensthemen beruhen:
 

  • überwältigende Erlebnisse des Kindes während der Schwangerschaft, Geburt und den ersten Lebenswochen
     

  • unerfüllte Bedürfnisse erschöpfter Mütter 


In der Schlafberatung entsteht Raum für Anerkennung, Trost und Halt als Voraussetzung für erholsamen Schlaf.

Krisenbegleitung bei
weinenden Babys
 

...wenn Du Dich von deinem Baby angeschrien fühlen, Dir der Schweiß ausbricht

 

...wenn die Ohnmacht sich ausbreitet, oder das Schuld – oder Versagergefühl, wenn deine Bewegungen immer hektischer werden und der Atem immer flacher,

 

...wenn Du  mit Deinem Kind die Öffentlichkeit und den Besuch von Gruppenangeboten meidest und darum in die Einsamkeit rutschst,

 

...wenn Du  Dich selbst von Deinen Liebsten in Frage gestellt fühlst,

 

...wenn Du Dein  Kind öfter stillst oder trägst, als Du zu geben wirklich in der Lage bist, wenn Du sehr müde, erschöpft und traurig bist….

 

bist Du herzlich eingeladen mit uns zusammen sowohl Deinen Schmerz  als auch den des Babys zu würdigen und seine Ursache zu erkennen:

• wann hat Verunsicherung stattgefunden?

• wie wirkt sie fort?

• wie kann Heilung eintreten?

​​

Begleitung von Familien mit Beziehungs-Problemen in der Partnerschaft, unter Geschwistern, mit den Großeltern
 

Ein stabiles Beziehungsfeld unterliegt den Gesetzesmässigkeiten der systemischen Prinzipien in Familien. Kinder fühlen bereits wenn die Familienstruktur in Un-Ordnung geraten ist und fühlen sich in der Regel überfordert. Das drückt sich üblicherweise durch Unzufriedenheit, Rebellion, Aggression,Trauer aus. Wenn die Kommunikation empfindich gestört ist und keine Erziehungsmassnahmen greifen, lohnt sich der Blick auf die Familienstruktur

60-90 Minuten 80 Euro (1 Elternteil)

90-120 Minuten 120 Euro (Paar)

 

Aufarbeitung schmerzhafter Geburtserlebnisse
 

Es ist nicht egal, wie Du geboren bist.

 

Wenn also unsere Kinder in ihrer eigenen ihnen gemäßen Geburtsdynamik zum Beispiel durch medizinische Eingriffe beeinträchtigt wurden, kann das zu Verunsicherung des Urvertrauens ins Leben führen. Bei Babys zeigt sich das durch oberflächlichen Schlaf und Unruhezustände, Haltungsauffälligkeiten, Verdauungsproblemen und vieles mehr. Wir  bieten die Möglichkeit der Verarbeitung von schwierigen Geburtserlebnissen der Mutter aber ganz besonders des Kindes, damit es sich vertrauensvoll dem Leben hingeben kann.

Wakenitzstr. 30 · 23564 Lübeck

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com